Ente im Kahn Spreewald

Tour im Spreewald /

Spreewald / Juli / July 2016

Nikon D3100

Tour per Kanu durch den Spreewald?

Gib es einen perfekten Tag für eine Kanu-Tour durch den Spreewald? Man hört ja so einiges vorab, dass dieses Gebiet überlaufen sein soll. Wir hatten Glück im Unglück, das Wochenende unserer Tour fing sehr bewölkt an. Es blieb auch den ganzen Vormittag so, so dass nicht sehr viele Paddler unterwegs waren. Zur Mittagspause fing es dann an zu regnen, was uns im Restaurant nicht störte und danach kam die Sonne raus. Unsere Tour endete bei strahlendem Sonnenschein. Durch die Wolken war es nicht zu heiß und man konnte angenehm paddeln.

 

Die Tour

Unsere Tour startete in Lübbenau, beim Bootsverleih Discount, Name ist nicht Programm, die Boote waren 1a. Der Verleih liegt in der Nähe eines Campingplatzes und nah am Schloss, am Lehder Fließ Süd.

Nachdem die erste Schleuse passiert war (über eine sogenannte Bootsrolle) ging es über die Hauptspree nach Lehde. Dort dann über den Lehder Graben, Wehrkanal in den Bürgerfließ. Nachdem wir auf der Strecke noch weitere Schleusen passiert haben, ging es dann über den Burg Lübbener Kanal, den Rohrkanal und den Leiper Kanal Süd nach Leipe – Mittagspause im Spreewaldhof. Wir haben im Restaurant gegessen, es war lecker und gut. Das nächste Mal werde ich aber im Biergarten Pause machen … dort gibt es frisch geräucherte Forellen.

Zurück ging es dann durch die Leiper Schleuse. Welche sehr voll war, da alle, nachdem sie 1 Stunden wegen Regen fest saßen los wollten. Auf dem Rückweg (siehe Karte) haben wir uns dann in Lehde noch verfahren -paddelt. Es war aber noch genug Zeit für einen kleinen Spaziergang durch den Ort.

 

Fazit

Zur ganzen Tour kann ich nur sagen, wunderschön im Spreewald, ich werde bestimmt noch einmal hinfahren, mich hat keine Mücke erwischt! (Zur Info nach einem Wochenende in Rangsdorf (Brandenburg) bin ich mit 25 Stichen wieder in Berlin gelandet).
Die Tourlänge war für mich als „Anfänger“ (habe das letzte Mal vor 15 Jahren gepaddelt) okay, allerdings war ich den Tag danach platt, kein Muskelkater aber so platt, das nur noch liegen, lesen und DVD schauen drin war …

 

p.s. wer Schreib-, Grammatik oder Kommafehler findet, darf sie behalten oder mir gerne eine Korrekturfassung zusenden.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *