BRACHE ZUKUNFT

Cover der Broschüre Brache Zukunft mit dem Namen in großen Buchstaben. Die Buchstaben laufen in 5 Zeilen über das Cover. Im Hintergrund gelbe Verzierungen.

BRACHE ZUKUNFT ein Theaterprojekt der Brotfabrik Berlin am 26.09.2021.

Für drei Monate wurde die Brache hinter der Brotfabrik bespielt – ein Freiraum mitten in der Stadt für Theater, Filme, Literatur, Bildende Kunst, Diskussionen und ein Bier.
Bevor diese Brache sich in neuen Wohnraum verwandelt, wollen wir uns noch einmal von ihr verabschieden. Über einen Zeitraum von zwei Wochen schreiben, bauen, nähen und proben Theaterkünstler:innen vier neue Theaterstücke, die für diese Brache und für unseren Bezirk entstehen.

4 Autor:innen schreiben jeweils ein Stück für eine Regie & zwei Darsteller:innen. Inhaltlich geht es dabei viel um den Bezirk Weißensee, den Wandel des Bezirkes, Freiflächen – Freiräume aber auch konkret um die Brache, auf der zukünftig Wohnungen entstehen werden.

Basis meiner Entwürfe für Flyer & ein Kompendium der Theaterstücke war eine Karte vom Bezirk Weißensee, die ich für das Projekt „Follow me“ entworfen habe. BRACHE ZUKUNFT knüpft an diesen theatral-improvisierten Stadtspaziergang an.

Aus dieser Karte, habe ich einzelne Flächen heraus gelöst. Jeweils zwei bis drei dieser Flächen wandeln sich in einander um – Transformation der Flächen.

Jedes Stück hat sein eigenes Grafikelement die alle auf dem Cover & Inhalt & den jeweiligen Anfängen der Stücke präsent sind. Das Motiv der in das Blatt hineinragenden Fahne wird auch hier wieder, diesmal in gelb, aufgegriffen. Die Bilder sind einheitlich in schwarz/weiß.